5 garantierte Erfolgs-Killer, die Coaches scheitern lassen

 

Viele Menschen meinen, sie müssen nur ausreichend an ihrer Webseite schrauben, ihr Image perfektionieren und für die Hollywoodreife Videokulisse sorgen und schon laufen die Geschäfte. Doch Erfolg hat ganz andere Ursachen.

(Solltest du allerdings nicht erfolgreich sein wollen, helfen dir die 5 Erfolgs-Killer garantiert, in deinem Business für immer auf der Stelle zu treten.)

Wenn du eine der folgenden Fragen mit Ja beantworten kannst, dann ist es Zeit, dass du dein Mindset auf Vordermann bringst und alle äußeren Faktoren erst einmal auf Eis legst, bevor du weiter an ihnen herumschraubst.

 

  • Vergleichst du dich mit anderen aus deiner Branche und hast das Gefühl, sie sind besser als du?
  • Werden dir immer wieder Steine in den Weg gelegt?
  • Machst du dir Sorgen um deine berufliche/ finanzielle Zukunft?
  • Verbeißt du dich stundenlang bei der Suche nach deinem perfekten Social Media Posting, Foto oder Layout?
  • Sollen die „richtigen“ Klienten zu dir geführt werden, wenn der Zufall es so will?

 

Wenn du erfolgreich sein willst, musst dir darüber bewusst sein, dass du dich auf eine abenteuerliche Heldenreise begibst. Im Internet selbständig zu sein bedeutet nicht, sein Aushängeschild aufzustellen in Form einer Webseite und schon läuft der Laden. Im Internet hast du mit anderen Herausforderungen zu tun.

Diese Herausforderungen befinden sich in deinem inneren.

Wenn du die 5 Erfolgs-Killer vermeidest, wird sich bei dir der große Erfolg einstellen müssen.

Als Coach, Trainer oder Experte selbständig zu sein ist nur möglich, wenn du deine eigenen Erfolgs-Killer aufdeckst und sie aus dem Weg räumst. Sie sind es, die dir immer wieder Steine in den Weg legen, die es zu überwinden gilt.

 

Selbstzweifel

Viele Menschen meinen, wenn etwas nicht sofort klappt, gleich das Handtuch schmeißen zu müssen. Vielleicht hast  du in deiner Kindheit oft gehört, das du etwas nicht kannst oder nicht gut genug bist? Das ist demotivierend. Dieses Muster kannst du bis heute übernommen haben und bei jeder kleinsten Hürde aufgeben.

Selbstzweifel sind nichts anderes als Selbstsabotage. Jede kritische Haltung dir selbst gegenüber, boykottiert deinen Erfolg. Du wirst zu deinem eigenen, gemeinen Lehrer, der dir eine schlechte Note verpasst, die letztlich dazu führt, dass du sitzen bleibst. Das bedeutet für dein Online-Business, weiterhin auf der Stelle zu treten und dabei zuzuschauen, wie andere an dir vorüberziehen.

 

Verantwortungslosigkeit

Vielleicht sitzt du jeden Tag stundenlang an deinem Rechner, tust und machst, trotzdem bist du noch nicht an dein großes Ziel angekommen?

Verantwortung zu übernehmen heißt weniger, rund um die Uhr aktiv zu sein, sondern raus aus der Opferhaltung zu kommen. Wenn du dich als Opfer fühlst, wirst du es auch bleiben. Allein der Gedanke: „Es ist schwer“ oder „Mir wurde es noch nie leicht gemacht im Leben“, führt dazu, dass du nicht mehr Herr über dein Leben bist.

Du allein bestimmst, was aus deinem Leben wird. Du allein verfügst über die Macht, etwas aus deinem Leben zu machen. Viele Menschen schieben ihre schlechten Lebensumstände auf die Gesellschaft, die Politik, ihr persönliches Umfeld, ihre Kindheit etc. Doch diese „Abschieberitis“ führt nur dazu, dass du dich ohnmächtig fühlst und überhaupt keine Motivation mehr hast, irgendetwas etwas zu tun, weil du glaubst, sowieso nichts ändern zu können.

 

Angst

Negative Gedanken sind der Erfolgs-Killer Nr. 1. Angstbasiertes Denken gründet oft darauf, weil man Gefahren vermeiden will. Nur keine Risiken eingehen. Lieber in der Komfortzone verharren und nichts verändern.

Viele verschließen sich für den großen Erfolg aus Angst, dann zu wenig Zeit für Hobbies oder die Familie zu haben. (Dabei tritt bei dem richtigen Coaching-Model genau das Gegenteil ein: In 5 Schritten zu mehr Umsatz UND mehr Freizeit)

Auch die Angst vor dem Scheitern ist weit verbreitet. Selbst wenn man bereits an seinem Business arbeitet, kann die Angst vor dem Versagen immer noch ein unterschwelliger Begleiter sein. Wenn etwas nicht gleich so aufgeht, wie gewünscht, sehen viele es nicht als missglückte Strategie, sondern als Scheitern ihrer eigenen Person. Dabei müssen Misserfolge keine Tragödie sein, wenn man sie richtig zu nutzen weiß.

Fehler, die man gemacht hat, sind gute Lehrmeister. Sie gehören zum persönlichen Wachstum dazu. Wer keine Fehler macht, der hat nie etwas riskiert und mit Sicherheit ein recht eintöniges Leben.

 

Sturheit

Im positiven Sinne ist ein sturer Mensch jemand, der an gewohnten Bräuchen festhält, die nützlich sind. Es ist angenehm, wenn unser Bäcker um die Ecke nicht jeden Tag eine neue Brotsorte erfindet und wir uns auf seine Versuche jeden Tag neu einstellen müssen.

Im Online Business ist Flexibilität jedoch gefragt. Ich kenne viele Trainer, die dennoch lieber ihrer gewohnten Line folgen, selbst wenn die Erfolge nur gering sind.

Eine der berühmtesten Aussagen von erfolglosen Beratern lautet: „Die Kunden müssen mich von selbst finden. Die richtigen werden zu mir geführt. Ich halte weder etwas von Werbung, noch will ich mich aufdrängen. Ich möchte niemandem etwas verkaufen.“

Und so sitzen sie heute immer noch und warten auf Kunden. Und wenn sie nicht gestorben sind, so warten sie immer noch …

Immer dann, wenn deine innere Stimme sagt: „Um Gottes Willen, das mache ich nie!“, dann ist genau der richtige Zeitpunkt gekommen, dir einen Ruck zu geben und es zu tun! Du traust dich nicht, dich vor die Kamera zu setzen? Mach es einfach! Du würdest niemals Geld in Werbung stecken? Investiere einfach! Du hast Angst, deine Preise zu erhöhen? Erlaube es dir einfach!

Das einzige was du darfst, ist stur an deinen Zielen festhalten. Anders ausgelebt, verschließt dich Sturheit für jegliche Chancen und Möglichkeiten.

 

Perfektionismus

Perfektionismus ist die perfekte Erfindung für alle, die den harten Weg zum Erfolg lieben und nicht den der Freude.

Perfektion wurde uns allen in den vielen Jahren der Schulzeit antrainiert. Und nun meinen wir, wenn alles perfekt ist, was wir tun, kriegen wir unsere gewünschte Eins (in unserem Fall im Online-Business den großen Durchbruch).

Doch das Leben und seine Spielregeln sind alles andere als perfekt. Gottes Schöpfung ist kein gerader Strich, sondern deshalb so vollkommen, weil sie vor Kreativität und Facettenreichtum nur so strotzt!

Wenn du deine Kreativität durch Perfektion erstickst, wird alles, was du kreierst, leblos und energielos sein. Niemand wird sich von dem, was du tust, wirklich angezogen fühlen. Oder haben dir die acht Stunden stramm sitzen in der Schule besser gefallen, als die 5 Stunden Highlife im Kindergarten?

 

In einem 60 minütigen Webinar verrate ich dir 5 Schritte, mit denen ich meine Wunschklienten anziehe und mein monatliches Wunscheinkommen erziele. Melde dich gratis an: http://robby-altwein.de/neues-online-training/

 

Share This