Die goldene Regel für höhere Einnahmen und weniger Stress

 

Zu Beginn meiner Tätigkeit als Coach berechnete ich meinen Klienten die beanspruchte Zeit, die ich für ein Beratungsgespräch benötigte. Bei meinen Preisen richtete ich mich nach dem regulären Stundenlohn und verdoppelte das ganze, weil die Hälfte des Umsatzes für die Ausgaben bei einem Gewerbe wegfällt.

Bei einem regulären Stundenlohn bedeutete das für mich, täglich Klienten finden zu müssen und ca. acht Stunden zu arbeiten. Ein Ding der Unmöglichkeit, wie sich bald herausstellte, denn der ständige Kampf um neue Kunden raubte mir die letzte Kraft.

Die einzige Lösung war, meine Preise zu erhöhen und somit weniger Kunden finden zu müssen. „Doch wer soll das bezahlen“?, klang sofort eine kritische Stimme in meinem Kopf.

Meine Angst war, dass, wenn ich meine Preise erhöhte, die Kunden wegblieben. Und das war nicht der einzige negative Glaubenssatz, der meine Option bereits im Keim zu ersticken versuchte.

Ich zweifelte und fragte mich, ob ich überhaupt gut genug sei für höhere Preise? Oder ob hohe Preise nicht Wucher seien? Irgendwie hatte ich mir in den Kopf gesetzt, dass die Leute alles nur für wenig Geld in Anspruch nehmen würden und dass wir in einer „Geiz-ist-alles-Gesellschaft“ leben“.

Doch je mehr negative Glaubenssätze ich aufzählte, desto mehr erkannte ich, dass dies sich alles nur in meinem Kopf abspielte. Dass ich mir die ganzen Blockaden selbst auferlegte und „zufälligerweise“ genau den Leuten begegnete, die nur für Gratis-Angebote oder Sonderpreise zu begeistern waren.

Mir wurde klar: Wenn ich Geld anziehen wollte, durfte ich es nicht länger von mir abstoßen. Doch das tat ich die ganze Zeit durch meine negative Ansicht über hohe Preise.

Also kehrte ich meine negativen Glaubenssätze um und suchte nach Beweisen dafür, dass es viele Menschen gibt, die sich für hochpreise Angebote interessieren.

 

Vorzüge von hohen Preisen für Klienten sind:

  • Hohe Preise wirken qualitativ ansprechend
  • Hohe Preise motivieren zu mehr Zusammenarbeit
  • Hohe Preise können einen viel größeren Service beinhalten
  • Hohe Preise werden unvoreingenommen akzeptiert, wenn eine Lösung den gewünschten Erfolg verspricht

 

Heute habe ich mir ein stressfreies Business-Model kreiert, bei dem ich nur zwei Coachings die Woche führe und Coaches und Trainer zu ihrem Wunscheinkommen und zu mehr Freizeit führe.

Und das kannst du auch. Es ist nicht die beanspruchte Zeit, die du verkaufst, sondern deine Lösung!

In einem 60 minütigen Webinar verrate ich dir 5 Schritte, mit denen ich meine Wunschklienten anziehe und mein monatliches Wunscheinkommen erziele. Melde dich gratis an: http://robby-altwein.de/neues-online-training/

 

Share This